Maximum


Maximum

* * *

Ma|xi|mum ['maksimʊm], das; -s, Maxima ['maksima]:
das Höchstmögliche, Größtmögliche /Ggs. Minimum/: Autos, die ein Maximum an Sicherheit bieten; das Maximum ist noch nicht erreicht; sie hat das Maximum gegeben.
Syn.: das Höchste, das Optimale, Gipfel, Höchstmaß, Höhepunkt.

* * *

Mạ|xi|mum 〈n.; -s, -xi|ma〉 größter Wert, Höchstwert; Ggs Minimum ● ein barometrisches \Maximum Hoch [lat., „das Größte“, Superlativ zu magnum „groß“]

* * *

Mạ|xi|mum , das; -s, …ma [lat. maximum, subst. Neutr. von: maximus, maximal]:
1. <Pl. selten> (bildungsspr.) größtes Maß; Höchstmaß:
ein M. an Sicherheit bieten;
ein, das M. bei etw. erreichen;
etw. bleibt unter dem M.;
das ist M.! (ugs.; nicht zu überbieten).
2.
a) (Math.) oberer Extremwert:
ein absolutes, relatives M.;
die Maxima und Minima einer Funktion berechnen;
b) (Meteorol.) höchster Wert (bes. der Temperatur) eines Tages, einer Woche, eines Monats, eines Jahres od. einer Beobachtungsreihe.
3. (Meteorol.) Kern eines Hochdruckgebiets:
ein barometrisches M.

* * *

Mạximum
 
[lateinisch »das Größte«] das, -s/...ma,  
 1) allgemein: größtes Maß, Höchstmaß; Gegensatz: Minimum.
 
 2) Mathematik: 1) allgemein in einer geordneten Menge deren größtes Element. Endliche Mengen besitzen stets ein Maximum, unendliche dagegen oft nicht. - 2) Besonders wichtig sind Maxima reeller Funktionen. Ist f : ℝ → ℝ eine Funktion, so heißt f (x0) relatives oder lokales Maximum, falls es eine Umgebung von x0 gibt, sodass für alle x aus dieser Umgebung gilt: f (x) ≦ f (x0). Gilt sogar die echte Kleinerbeziehung, so spricht man auch von einem strengen lokalen Maximum. Gilt f (x) ≦ f (x0) für alle x ∈ ℝ, so heißt x0 absolutes oder globales Maximum der Funktion f. Bei differenzierbaren Funktionen lassen sich Maxima (beziehungsweise allgemeine Extrema) mithilfe der Nullstellen der Ableitungsfunktion ermitteln. Zentrale Bedeutung für die Analysis besitzt der Satz über die Maximumannahme: Eine stetige Funktion nimmt auf jedem abgeschlossenen Intervall ein Maximum an.
 

* * *

Mạ|xi|mum, das; -s, ...ma [lat. maximum, subst. Neutr. von: maximus, ↑maximal]: 1. <Pl. selten> (bildungsspr.) größtes Maß; Höchstmaß: ein M. an Sicherheit bieten; ein, das M. bei etw. herausholen, bringen, erreichen; wir haben nicht das M. getan (NZZ 21. 1. 83, 26); Hinault hat sein M. gegeben - mehr war nicht möglich (Saarbr. Zeitung 11. 7. 80, 6); das M. an Punkten gewinnen; etw. kostet im M. (maximal, höchstens) 100 Mark; etw. bleibt unter dem M. 2. a) (Math.) oberer Extremwert: ein absolutes, relatives M.; die Maxima und Minima einer Funktion berechnen; b) (Met.) höchster Wert (bes. der Temperatur) eines Tages, einer Woche, eines Monats, eines Jahres od. einer Beobachtungsreihe. 3. (Met.) Kern eines Hochdruckgebiets: ein barometrisches M. 4. (Jugendspr.) etw. Unüberbietbares: das ist M.!

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maximum — Maximum …   Deutsch Wörterbuch

  • maximum — [ maksimɔm ] n. m. • 1718; mot lat. « le plus grand » 1 ♦ Math. Valeur d une fonction supérieure à celles qui la précèdent ou la suivent immédiatement. Premier, second maximum d une fonction, d une courbe, d un graphique. ⇒ pointe. 2 ♦ (1751)… …   Encyclopédie Universelle

  • Maximum FM — de Maximum FM Création 2006 Slogan « The heartbeat of the city » Langue français Pays …   Wikipédia en Français

  • Maximum fm — Création 2000 Disparition 30 juillet 2008 Slogan « The heartbeat of the city » Langue français Pays …   Wikipédia en Français

  • MAXIMUM — Максимум MAXIMUM Страна …   Википедия

  • Maximum PC — September 2010 cover Editor in Chief George Jones Categories Computing Frequency Monthly Total …   Wikipedia

  • maximum — MÁXIMUM s.n. 1. Limita superioară peste care nu se poate trece; maxim1. ♢ loc. adv. La maximum = în cel mai înalt grad. 2. Cea mai mare cantitate, valoare, intensitate; maxim1. ♦ (Adverbial) În cantitatea, timpul, spaţiul maxim2 posibil. – Din… …   Dicționar Român

  • Maximum II — Studio album by MAX Released December 25, 1997 …   Wikipedia

  • Maxĭmum — und Minĭmum (lat., »das Größte« und »das Kleinste«), der größte, bez. der kleinste Wert unter einer Anzahl von Werten. In der Mathematik ist Maximum, bez. Minimum einer Funktion jeder Wert der Funktion, der größer (>), bez. kleiner ( f(x0) wird.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maximum — Студийный альбом Мурата Боз Дата выпуска 10 февраля 2007 Записан 2005 2006 Жанры поп, дэнс поп, r n b Лейбл Stardium …   Википедия

  • Maximum — Sn Höchstmaß erw. fremd. Erkennbar fremd (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. māximum, dem Superlativ von l. māgnus groß . Adjektiv: maximal.    Ebenso nndl. maximum, ne. maximum, nfrz. maximum, nschw. maximum, nnorw. maksimum; Magister. ✎ DF 2… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache